So wirkt Elasten®

Mit ELASTEN® kann den Spuren der Hautalterung jetzt auf innovative Weise von innen entgegengewirkt werden – nachhaltig und dauerhaft. Durch spezielle Kollagen-Peptide wird die körpereigene Kollagen- und Hyaluronproduktion auf natürliche Weise aktiviert, für Beauty-Effekte am ganzen Körper.
Die speziellen Kollagen-Peptide in ELASTEN® stimulieren von innen die Zellen in den tiefen Hautschichten (Fibroblasten), wieder mehr Kollagen und Hyaluron zu produzieren. Auf diese Weise aktivieren Sie den körpereigenen Kollagen-Stoffwechsel und versorgen gleichzeitig die Haut mit wichtigen Nährstoffen.

So wirkt Elasten®

Mit ELASTEN® kann den Spuren der Hautalterung jetzt auf innovative Weise von innen entgegengewirkt werden – nachhaltig und dauerhaft. Durch spezielle Kollagen-Peptide wird die körpereigene Kollagen- und Hyaluronproduktion auf natürliche Weise aktiviert, für Beauty-Effekte am ganzen Körper.
Die speziellen Kollagen-Peptide in ELASTEN® stimulieren von innen die Zellen in den tiefen Hautschichten (Fibroblasten), wieder mehr Kollagen und Hyaluron zu produzieren. Auf diese Weise aktivieren Sie den körpereigenen Kollagen-Stoffwechsel und versorgen gleichzeitig die Haut mit wichtigen Nährstoffen.

Einnahme von Elasten® in Form von Trinkampullen

Verdauung und Aufnahme in den Dünndarm

Die Kollagen-Trinkampullen können täglich eingenommen werden, am besten empfiehlt sich die Einnahme zum Frühstück. Durch die orale Einnahme erreichen die Kollagen-Peptide in ELASTEN® den Magen und von dort aus den Dünndarm.
Dort werden sie in Di-, Tri- und Oligopeptide sowie freie Aminosäuren gespalten. Über den Verdauungstrakt gelangen sie dann schnell in den Blutkreislauf und somit in die tieferen Hautschichten (Dermis) – die Cremes und Seren nicht erreichen.

Aufnahme in die Blutgefässe und damit in die tieferen Hautschichten

Feuchtigkeit und Elastizität der Haut werden von innen heraus verbessert

Durch die Blutgefässe werden die Inhaltsstoffe in der Haut am ganzen Körper verteilt. Dort stimulieren sie die Zellen in den tiefen Hautschichten (Fibroblasten), wieder mehr Kollagen und Hyaluron zu produzieren. Die Haut gewinnt so auf natürliche Weise an Dichte, Elastizität und Feuchtigkeit.
Dort werden sie in Di-, Tri- und Oligopeptide sowie freie Aminosäuren gespalten. Über den Verdauungstrakt gelangen sie dann schnell in den Blutkreislauf und somit in die tieferen Hautschichten (Dermis) – die Cremes und Seren nicht erreichen.

Einnahme von Elasten® in Form von Trinkampullen

Die Kollagen-Trinkampullen können täglich eingenommen werden, am besten empfiehlt sich die Einnahme zum Frühstück. Durch die orale Einnahme erreichen die Kollagen-Peptide in ELASTEN® den Magen und von dort aus den Dünndarm.

Verdauung und Aufnahme in den Dünndarm

Dort werden sie in Di-, Tri- und Oligopeptide sowie freie Aminosäuren gespalten. Über den Verdauungstrakt gelangen sie dann schnell in den Blutkreislauf und somit in die tieferen Hautschichten (Dermis) – die Cremes und Seren nicht erreichen.

Aufnahme in die Blutgefässe und damit in die tieferen Hautschichten

Durch die Blutgefässe werden die Inhaltsstoffe in der Haut am ganzen Körper verteilt. Dort stimulieren sie die Zellen in den tiefen Hautschichten (Fibroblasten), wieder mehr Kollagen und Hyaluron zu produzieren. Die Haut gewinnt so auf natürliche Weise an Dichte, Elastizität und Feuchtigkeit.

 

Feuchtigkeit und Elastizität der Haut werden von innen heraus verbessert

Dort werden sie in Di-, Tri- und Oligopeptide sowie freie Aminosäuren gespalten. Über den Verdauungstrakt gelangen sie dann schnell in den Blutkreislauf und somit in die tieferen Hautschichten (Dermis) – die Cremes und Seren nicht erreichen.